Wichtige Nachrichten

TERMINE

31.05.- 03.06.2018      Judofreizeit 2018 in Bettenfeld

25.08.2018                  Judosafari in Mehren

News

Berlin. Am 18. April 2009 fand die Deutsche Meisterschaft der Senioren Ü30 statt. Die Athleten und Athletinnen kämpften in fünf (Frauen) bzw. acht (Männer) Altersklassen. Der 35jährige Wittlicher Aydin Kempirbaev startete in der Altersklasse M2 (35-39Jahre) in der Gewichtsklasse bis 60kg. Nach der Auftaktniederlage gegen Machado (1. JC Mönchengladbach) und einem Freilos in der Trostrunde stand Aydin in der mit nur sechs Judoka besetzen Gewichtsklasse im kleinen Finale. Dort konnte er sich mit einem Sieg gegen Hennchen (Sport plus Landstuhl) den dritten Platz und damit die Bronzemedaille erkämpfen. Herzlichen Glückwunsch von uns allen!

BITBURG. Am 22.März 2009 starteten 52 Judoka der Altersklasse unter11 Jahren (Jahrgang: 1999/2000/2001) aus acht Vereinen beim ersten Bezirksturnier 2009 des Judo Bezirk Trier. Mit den Hillesheimer Youngstern Sophie Roeser, Robin Thömmes und Dennis Lust waren nur drei Judoka des Judoclub Vulkaneifel am Start.

Sophie und Robin konnten sich in ihren Gewichtsklassen durchsetzen und erkämpften sich den Titel eines Bezirksmeisters. Dennis komplettierte mit der Bronzemedaille die optimale Ausbeute. Bei den nächsten Bezirksmeisterschaften im Juni in Mehren gilt es die gezeigten Leistungen zu bestätigen.

DAUN. Am Sonntag den 15. März 2009 nutzte der Vorsitzende des Ehrenrates des Judoverbandes Rheinland (JVR), Herr Bruno Willems, die Siegerehrung der U14 am zweiten Tag des 18. Internationalen Vulkaneifel–Turniers um ein verdientes Vereinsmitglied des Judoclub Vulkaneifel e.V. zu ehren.

Er zeichnete den Kelberger Peter Zorzi mit der bronzenen Ehrennadel des Judoverbandes Rheinland aus. Der Vorsitzende des Ehrenrates des JVR honorierte mit dieser Ehrung die über 13jährige ehrenamtliche und verdienstvolle Tätigkeit im Judosport, sei es als Organisator im Hintergrund als auch bei Turnieren, aber vor allem sein hohes Engagement als Fachübungsleiter Judo.

Judoclub Vulkaneifel gewinnt die Vereinswertung und 14 Medaillen!

DAUN. Vom 14. bis 15. März richtete der Judoclub Vulkaneifel sein diesjähriges Turnier aus. Mit 443 Judoka aus 59 Vereinen gehört das Turnier zu den best besuchten Turnieren in Rheinland-Pfalz. Die Judoka reisten aus dem Rheinland, der Pfalz, den angrenzenden Bundesländern und dem benachbarten Ausland an. Der TV 1860 Nassau war mit 35 Judoka der Teilnehmerstärkste angereiste Verein. Die zahlreichen Zuschauer sahen spannende und zum Teil hochklassige Kämpfe mit sehenswerten Techniken unter der bewährten Kampfrichterleitung von Frank Doetsch dem Präsident des Judoverband Rheinland und Landeskampfrichterreferent (DJB A-Kampfrichter) und seinen 18 Kampfrichterkollegen/innen. Am Samstag kämpften die Judoka der AK U17 und die Männer um Medaillen, Urkunden und die Vereinswertung. Der JCV gewann mit 4 Gold-, 4 Silber- und 3 Bronzemedaillen souverän die Vereinswertung und damit ein Preisgeld von 100€ für den erfolgreichsten Verein des Tages. Der Brühler TV (NRW) belegte den zweiten Platz (75€) vor dem TV 1860 Nassau (50€).

BAD EMS. Am 10. März wurde die Ranglisten-Ehrung des Judoverbandes Rheinland durch den JC Bad Ems ausgerichtet. Es wurden die jeweils “TOP 10“ in den Altersklassen: U14 (unter 14 Jahren), U17 und U20 mit Pokalen und Urkunden für ihre Erfolge im Wettkampfjahr 2008 ausgezeichnet. Es konnten sich folgende Judoka des JCV unter den Besten 10 in ihrer jeweiligen Altersklasse in der Jahresrangliste 2008 platzieren:

qualifizieren sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften!!!

HÖHR-GRENZHAUSEN. Am 15.02.2008 erkämpften sich drei JCVler das begehrte Startticket für die Deutschen Einzelmeisterschaften 2009 für die AK U17 in Homburg/Saar vom 28.02.-01.03.09 und die AK U20 in Herne vom 07.-08.03.09. Die 16jährige Daunerin Maraike Maluch (U20, -70kg) und die beiden Wittlicher Thomas Fischer (U20, -73kg) und Alexander Schwarz (U17, -66kg) mussten sich nur einmal geschlagen geben und kämpften sich mit toller Moral in ihren Gewichtsklassen durch die Trostrunde und konnten am Ende mit dem Sieg im kleinen Finale die Bronzemedaille gewinnen.

Wichtige Links

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Besucherstatistik

Wer ist online?

Aktuell sind 320 Gäste und keine Mitglieder online